Ir para o conteúdo principal
Inglês
Alemão

Mercedes W123 Kraftstoffvorpumpe tauschen

Guia de informações

= Concluído = Incompleto

      Descreva a peça ou componente específico deste(a) device em que você está trabalhando. Ex: Bateria

      Criar um título.

      Este breve resumo só aparecerá em resultados de pesquisas.

      Dar informações básicas antes de o leitor mergulhar no guia.

      Passos do guia

      Passo 1

      Hier ist die originale Kraftstoffvorpumpe eines 1979er 300 CD zu sehen. Dieses ältere Modell neigt nach all den Jahren zu Ausfällen. Wir ersetzen sie durch eine neuere Version von Bosch.

      Passo 2

      Beachte den Treibstoff oben in der Vertiefung. Diese Pumpe ist definitiv undicht. Die meisten alten Pumpen tun das.

      Passo 3

      Zum Ausbau der Pumpe musst du im Wesentlichen nur das geeignete Werkzeug finden, um die flache Seite unten zu fassen. Du kannst auch das Gehäuse mit einer Wasserpumpenzange anpacken. Ein abgewinkelten Schraubenschlüssel, wie hier gezeigt, kann sehr hilfreich sein. Wenn die Pumpe dabei beschädigt wird, ist es nicht so schlimm, sie wird ja ersetzt.

      Passo 4

      Unter der alten Pumpe befindet sich ein kupferner Quetschring. Er muss entfernt werden, für die neue Pumpe benötigst du einen neuen Quetschring. Setze einen kleinen Flachschraubendreher an und heble ihn behutsam heraus.

      Passo 5

      Hier ist die ausgebaute Kraftstoffvorpumpe. Die Spuren der Wasserpumpenzange sind gut zu sehen. Im zweiten Bild siehst du den stark vom Sprit angegriffenen Einstellring.

      Passo 6

      Hier ist die neue Pumpe. Sie ist einfacher aufgebaut und sollte länger halten.

      Passo 7

      Wische mit einem Lappen sorgfältig jeden Schmutz von der Dichtfläche, lege dann den neuen Quetschring auf.

      Passo 8

      Schraube dann die neue Pumpe von Hand so weit wie möglich ein. Ziehe sie dann mit einem 17 mm Schlüssel an. Du musst sie nicht sehr stark festziehen, nur so viel, dass der Quetschring sich verformt und dabei dicht wird.

      Suas contribuições são licenciadas pela licença de código aberto Creative Commons.