Ir para o conteúdo principal
Inglês
Alemão

Moto Z Displayeinheit austauschen

Guia de informações

= Concluído = Incompleto

      Descreva a peça ou componente específico deste(a) device em que você está trabalhando. Ex: Bateria

      Criar um título.

      Este breve resumo só aparecerá em resultados de pesquisas.

      Dar informações básicas antes de o leitor mergulhar no guia.

      Passos do guia

      Passo 1

      Erwärme einen iOpener und lege ihn mindestens 90 Sekunden lang auf die linke Kante des Smartphones.

      Passo 2

      In den nächsten Schritten wird der Kleber um die Kante des Smartphones herum durchtrennt.

      Passo 3

      Befestige einen Saugheber so nahe wie möglich an der erwärmten Kante.

      Passo 4

      Schiebe die Spitze des Plektrums vorsichtig an der Seite nach unten und nach oben und achte darauf, dass es nie tiefer als 1,5 mm hereinrutscht.

      Passo 5

      Wiederhole die Schritte (Erwärmen, Anheben, Schneiden) auf der anderen Längsseite des Smartphones.

      Passo 6

      Lege einen erwärmten iOpener für mindestens 90 Sekunden auf die Oberkante.

      Passo 7

      Setze ein Plektrum in die Ecke beim Blitz ein und schneide vorsichtig um ihn herum.

      Passo 8

      Setze ein Plektrum in die andere obere Ecke ein.

      Passo 9

      Lege einen erwärmten iOpener für mindestens 90 Sekunden auf die Unterkante des Smartphones.

      Passo 10

      Setze ein Plektrum in die untere Ecke und schiebe es in Richtung Home Button, halte an, bevor du beim Home Button angelangt bist.

      Passo 11

      Drehe das erste Plektrum leicht, um den Kleber an der Kante abzulösen. Gehe dabei vorsichtig vor.

      Passo 12

      Hebe das Display an dem Ende mit dem Ohrhörer-Lautsprecher hoch, um an die Displaykabel heranzukommen.

      Passo 13

      Heble die Displaykabel-Abschirmung mit der Spudgerspitze hoch.

      Passo 14

      Hebe und löse den Displaykabelstecker mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss.

      Passo 15

      Entferne die Displayeinheit.

      Suas contribuições são licenciadas pela licença de código aberto Creative Commons.